nordpass logo

E-Mail-Sicherheitstipps, die du kennen musst

Ruth Rawlings

Die E-Mail ist wohl eine der wichtigsten Errungenschaften des Internets. Sie ist ein erstaunliches Werkzeug, das es uns ermöglicht, unsere Liebsten direkt zu kontaktieren, unsere Urlaubsfotos mit unseren Freunden und der Familie zu teilen, ganz zu schweigen davon, dass es ein wichtiges Tool für die Arbeit ist. Leider sind E-Mails auch höchst unsicher, wenn du nicht weißt, was oder wer sich hinter den Kulissen versteckt. Heute sehen wir uns die Gefahren hinter einer der häufigsten Internet-Aktivitäten an – das Schreiben von E-Mails. Lies weiter und finde heraus, ob du deine Cybersicherheit noch heute verbessern solltest!

Cybersecurity: ein lebenslanges Lernen

Seitdem das Internet ein untrennbarer Teil des heutigen Lebens geworden ist, müssen die meisten von uns der Tatsache ins Auge sehen, dass es im Internet nicht nur um Spaß und Spiel geht, sondern dass es auch eine dunkle Seite hat. Heutzutage können wir keinen Tag verbringen, ohne eine Schlagzeile über ein riesiges Datenleck oder die Bedeutung der Online-Sicherheit zu sehen.

Allerdings ist das Thema – vor allem für diejenigen von uns, die sich das Internet nicht einmal vorstellen konnten, als wir aufgewachsen sind – gelinde gesagt kompliziert. Seien wir ehrlich: Jedes Risiko im World Wide Web zu verstehen, ist unmöglich. Das trifft sogar auf die Spezialisten auf dem Gebiet zu. Aber die Auseinandersetzung mit den Grundlagen kann viel dazu beitragen, dass dein digitales Leben weniger stressig und viel sicherer wird.

Wenn du mehr über Cybersicherheit wissen und erfahren möchtest, wie du dein Wissen erweitern kannst, empfehlen wir dir, ein kurzes Quiz zu machen. Das Quiz wurde von den freundlichen Leuten hier bei NordPass entworfen und soll Schwachstellen in deinem Wissen zur Cybersicherheit aufdecken.

  • Beantworten Sie die Fragen und prüfen, ob Sie Schwachpunkte im Bereich der Cybersicherheit haben.

Die unsichtbaren Risiken von E-Mails

Das Versenden und Überprüfen von E-Mails gehört für die meisten von uns zu den täglichen Aufgaben. Leider übersehen wir zu oft die grundlegendsten Cyber-Bedrohungen und glauben, dass sie uns nie betreffen werden. Aber die Realität ist, dass heutzutage jeder mit einem E-Mail-Konto sehr anfällig für einen Cyberangriff ist.

schätzungsweise 2 bis 4 % aller E-Mails, die über das Internet gesendet werden, enthalten schädlichen Inhalt in irgendeiner Form. Und da jeden Tag mehr als 3 Milliarden Phishing-E-Mails verschickt werden, sollte es ziemlich offensichtlich sein, dass etwas so einfaches wie eine E-Mail extrem gefährlich sein könnte.

Tipps zur Verbesserung der E-Mail-Sicherheit

Da wir aufgrund der Coronapandemie weiterhin mit einer der schlimmsten Gesundheitskrisen in der jüngeren Geschichte konfrontiert sind, sind E-Mail-Betrugsversuche auf dem Vormarsch, vor allem, weil die Menschen mehr Zeit online verbringen als je zuvor. Sehen wir uns also einige grundlegende Schritte an, die du umsetzen kannst, um das Risiko zu minimieren, dich Online-Bedrohungen per E-Mail auszusetzen.

Achte auf Phishing-E-Mails

Phishing-Angriffe gehören zu den größten Cybersicherheitsbedrohungen im Internet. Leider kannst du leicht auf sie hereinfallen, wenn du nicht mit ihnen vertraut bist. Phishing ist ein bösartiger Angriff, der täuschende Taktiken verwendet, um ahnungslose Benutzer dazu zu bringen, auf den Betrug hereinzufallen. Hier sind ein paar grundlegende Anzeichen, die dir helfen können, eine Phishing-E-Mail zu erkennen:

  • Die Grammatik in der E-Mail ist schlecht.

  • Es handelt sich um eine verdächtige Absenderadresse oder verdächtigen Domainname.

  • Es sind verdächtige Links enthalten.

Weitere Informationen zu Phishing-Betrug findest du unter unserem vorherigen Blog-Eintrag zum Thema.

Vermeide das Herunterladen oder Öffnen verdächtiger Anhänge

E-Mail-Anhänge sind bei Cyberkriminellen beliebt, um sie zur Verbreitung von Malware zu verwenden. Um solchen Cyberangriffen nicht zum Opfer zu fallen, solltest du keine E-Mail-Anhänge öffnen, die von unbekannten Absendern stammen. Du solltest auch wissen, dass böswillige Anhänge oft schlecht benannt sind und Grammatikfehler enthalten. Wenn eine unbekannte Quelle dich ausdrücklich dazu auffordert, einen Dateianhang zu öffnen, kannst du darauf wetten, dass etwas Betrügerisches vor sich geht.

Ignoriere Warnungen per E-Mail nicht

Laut einer aktuellen NordPass-Umfrage neigt die Mehrheit der Nutzer, die sich der Cybersicherheitsrisiken weniger bewusst sind, dazu, E-Mail-Warnungen zu ignorieren. Solche E-Mails informieren dich in den meisten Fällen über eine potenziell unerwünschte Anmeldung bei einem deiner Online-Konten oder benachrichtigen dich über andere verdächtige Aktivitäten. Wenn du jemals eine solche E-Mail erhältst, solltest du sicherstellen, dass du Maßnahmen ergreifst und das betreffende Online-Konto sicherst. Dies ist von entscheidender Bedeutung, da nur ein einziges kompromittiertes Online-Konto einem erfahrenen Hacker Zugang zu deinen anderen Konten ermöglichen kann.

Verwende starke Passwörter und benutze sie mit Bedacht

Leider neigen einige Benutzer da, bei Passwörtern etwas faul zu sein. Wir verlassen uns oft auf einfache und einprägsame Passwörter, um unsere wichtigsten Online-Konten zu schützen. Noch schlimmer ist, dass wir dazu neigen, sie wiederzuverwenden. Ein leistungsfähiges Passwort zum Schutz deiner E-Mails ist entscheidend, da dein E-Mail-Konto das Tor zu den meisten deiner anderen Online-Konten ist.

Das Erstellen eines komplexen, einzigartigen Passworts für ein E-Mail-Konto ist mit Hilfe eines Passwort-Generator viel einfacher. Mit NordPass kannst du deine Passwortsicherheit insgesamt verbessern: das Tool generiert nicht nur Passwörter für dich, sondern bietet auch einen sicheren Tresor, um sie zu speichern. Darüber hinaus kannst du neue Passwörter unterwegs automatisch speichern und die Anmeldedaten deiner bevorzugten Online-Konten mit nur wenigen Klicks automatisch ausfüllen.

Hoffentlich wirst du, wenn du diesen Blog gelesen hast, bei allen Fragen über E-Mail-Sicherheit exzellent abschneiden!

NordPass-News abonnieren

Erhalte die neuesten Nachrichten und Tipps von NordPass direkt in deinen Posteingang.