nordpass logo

Zurücksetzen und Ändern deines Spotify-Passworts

Lukas Grigas
Cybersecurity Content Writer

Nur weil du dein Spotify-Passwort vergessen hast, muss nicht gleich die Musik verstummen. Dieser Streaming-Dienst bietet alles von personalisierten Wiedergabelisten bis hin zu Podcasts über Popkultur. Für viele von uns ist Spotify die erste Anlaufstelle, um die neueste Musik unserer Lieblingskünstler zu hören. Daher solltest du unbedingt wissen, wie du dein Spotify-Passwort zurücksetzen kannst.

So setzt du dein Spotify-Passwort zurück

Wenn du dein Spotify-Passwort vergessen hast, kannst du durch das Zurücksetzen des Passworts am schnellsten wieder Zugang zu deinem Konto erhalten. Dazu musst du deinen Browser verwenden, da dieser Vorgang über die mobile App oder die Desktop-App nicht funktioniert. Gehe in deinem Browser zur Seite Passwort zurücksetzen und folge diesen einfachen Schritten.

  1. Gib deine E-Mail-Adresse in das Textfeld ein und klicke auf „Senden“.

  2. Öffne eine neue Registerkarte, navigiere zu deinem Posteingang und suche nach einer E-Mail mit dem Betreff „Passwort zurücksetzen“. Sieh in deinem Spam-Ordner nach, wenn du diese E-Mail nicht innerhalb weniger Minuten sehen kannst. Benutzer von Google Mail können in den Abschnitten „Soziale Nachrichten“ und „Werbung“ nachsehen.

  3. Klicke in der E-Mail auf „Passwort zurücksetzen“.

  4. Du wirst auf die Seite zum Zurücksetzen deines Passworts weitergeleitet. Gib dort dein neues Passwort ein und bestätige es.

  5. Klicke auf „Senden.“

  6. Jetzt kannst du zum Browser oder zur App zurückkehren und dich mit deinem neuen Passwort anmelden.

Es ist wirklich wichtig, dass deine Passwörter auf all deinen Geräten und Profilen sicher bleiben. Zu viele Menschen verwenden aber immer noch dieselben Anmeldedaten für mehrere Konten.

Dies kann praktisch sein und es einfacher machen, sich an all die Anmeldedaten zu erinnern. Es erhöht jedoch gleichzeitig die Bedrohung durch Cyberkriminelle und Hacker. Du kannst große Probleme bekommen, wenn jemand in eines deiner Konten eingedrungen ist und du dieses Passwort auch bei vielen anderen Profilen verwendet hast.

Aus diesem Grund musst du dein Passwort regelmäßig ändern und dabei sicherstellen, dass es sich von den anderen von dir verwendeten Passwörtern unterscheidet.

Eine der einfachsten und schnellsten Möglichkeiten, um all deine Lieblings-Online-Konten mit starken und einzigartigen Passwörtern auszustatten, ist die Verwendung eines Passwort-Generators. Der NordPass-Passwortgenerator erstellt für dich sofort benutzerdefinierte, praktisch unknackbare Passwörter.

Optimieren Sie mit neuen Funktionen

Ihre Online-Sicherheit.

So änderst du dein Spotify-Passwort

Du erinnerst dich noch an dein Spotify-Passwort, möchtest es aber noch heute ändern? So funktioniert es:

  1. Öffne Spotify in deinem Browser (auch dieser Vorgang funktioniert über mobile oder Desktop-Apps nicht).

  2. Melde dich in deinem Konto an.

  3. Klicke auf das Profilsymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

  4. Klicke auf „Konto.“

  5. Klicke auf „Passwort ändern“.

  6. Gib dein aktuelles Passwort und dein neues Passwort ein.

  7. Klicke auf „Neues Passwort festlegen“.

Jetzt kannst du deine App öffnen und dein neues Passwort eingeben, sofern du automatisch abgemeldet wurdest.

Bewahre deine Passwörter mit NordPass sicher auf

Es ist immer hilfreich, wenn du dein Passwort einfach ändern kannst. Denn das ist ein wesentlicher Bestandteil der bewährten Vorgehensweisen im Rahmen der digitalen Sicherheit.

Damit du deine Passwörter nicht mehr ändern oder zurücksetzen musst, kannst und solltest du einen Passwort-Manager verwenden.

NordPass ist ein sicherer und intuitiver Passwort-Manager, der dir dein Leben erleichtert. NordPass bietet dir die Möglichkeit, die Anmeldedaten für deine Lieblings-Online-Konten sowie deine Kreditkartendaten, deine personenbezogenen Daten und deine sicheren Notizen zu speichern.

Einer der größten Vorteile von NordPass ist die Funktion für das automatische Ausfüllen, die konsequent durch maschinelles Lernen verbessert wird und somit Online-Formulare, Kreditkartendaten und Passwörter automatisch für dich ausfüllt.

Außerdem bietet dir NordPass erweiterte Sicherheitsfunktionen. Eine davon trägt den Namen Passwortqualität und hilft dir beim Erkennen von schwachen, alten oder Rescue-Passwörtern. Mit einer weiteren Funktion, dem sogenannten Datenleck-Scanner, kannst du derweil leicht herausfinden, ob deine personenbezogenen Daten im Rahmen einer Datenpanne kompromittiert wurden.

Heutzutage, da die Cyberkriminalität beständig zunimmt, sollte die Nutzung eines Passwort-Managers eine Selbstverständlichkeit sein.

NordPass-News abonnieren

Hol dir aktuelle Nachrichten und Tipps von NordPass direkt in deinen Posteingang.